Wind & Wolken Sangha
eine Zen-Gemeinschaft in Schleswig-Holstein
Navigation

Farben

Nachdem unsere Sommerpause Ende Juli mit einer Rhapsodie von Pink bis Purpur auf dem Altar begann, kehrte zunächst eine ungewohnte weiße Stille in Musanji ein.
Diese währte nicht sehr lange, denn im August trafen sich insgesamt sechs Sanghamitglieder an jeweils zwei Tagen zu „Zendo-Verschönerungen“. Es wurde geklebt, gestrichen, geschmirgelt und gemalt. Pausen gab es auch. Nun leuchten die Türen wieder besonders grün und drinnen ist es auch etwas heller. Da unser Zendo doch immer wieder auch baulich stete Aufmerksamkeit benötigt, werden wir fortan regelmäßiger zu kleinen Treffen dieser Art einladen.
Wir bedanken uns darüberhinaus bei Ejo für die schönen Rezitationsbehälter: unauffällig, massgeschneidert, schlicht - perfekt! Und bei Jisan für die nachträglich eingefügen Lesezeichen, damit unsere schönen Bücher auch möglichst lange ihre Form halten.

Gassho, Juen



P1060257


P1060258


P1060259


P1060260


blog comments powered by Disqus